Rollen

Rollen

—> Chor/Ensemble (mit Tanz)
—> Chor/Ensemble (ohne Tanz)
—> Ensemble-Tänzerinnen und Tänzer (ohne Gesang)

Christine Daae:
Sopran mit Pop und klassischen Elementen. Singt kurz bis zum hohen e3 hinauf.
Weibliche Hauptrolle, Mitglied des Opernchores, hat eine starke Ausstrahlung. Hat eine feine Energie, aber auch viel Power.

Das Phantom:
Hoher Bariton oder Tenor (mit guter Tiefe) - 2 Oktaven von tiefem As bis zu hohem as
Männliche Hauptrolle. Braucht eine grosse Präsenz, tiefe und „Star“- Qualität. Einschüchternd und zugleich unwiderstehlich.

Raoul, Vicomte de Chagny:
Hoher Bariton 2 Oktaven vom tiefem As bis zu hohem as
Männliche Hauptrolle. Hübscher junger Aristokrat, der in Christine verliebt ist.

Meg:
Mezzosopran vom b bis f2
Weibliche Nebenrolle. Junge Tänzerin des Ballet-Ensembles. Tochter von Madame Giry und beste Freundin von Christine. Gute Sängerin und Tänzerin.

Firmin & Andre:
Baritone von A bis f1 (Firmin) resp. a1 Andre)
Männliche Nebenrollen: Die Manager der Pariser Oper. Versuchen elegant zu sein, erscheinen eher ungeschickt und nervös. Schauspieler brauchen guten Comedy-Sinn

Carlotta Giudicelli:
Kolloratursopran von c1 bis e3
Weibliche Nebenrolle. Die Prima Donna der Pariser Oper. Eine Diva im wahrsten Sinne.

Madame Giry:
Mezzosopran von b bis b2
Weibliche Nebenrolle. Die Ballet-Chefin der Oper. Eine strenge, ominöse Figur.

Ubaldo Piangi:
Tenor von d bis c2
Männliche Nebenrolle. Der Star-Tenor der Oper und Ehemann von Carlotta.